Lernwerkstatt

Seit dem Schuljahr 2010/2011 bauen wir kontinuierlich unsere Lernwerkstatt für das Forschen und Entdecken in den Mint-Bereichen (Mathematik, HSU) aus. Von Anfang an bestehen Kontakte zum “Haus der kleinen Forscher”, einer Stiftung in Berlin.

In der Lernwerkstatt dürfen unsere Schüler (jede Klasse hat Stunden in der Woche), sowie die Vorschulkinder aus unseren Partnereinrichtungen, wie zum Beispiel dem Haus für Kinder Hermann-meiner-Weg, ihrem Forscherdrang freien Lauf lassen. Sie gehen unterschiedlichsten Phänomenen aus den Naturwissenschaften auf den Grund.

Durch einfaches Ausprobieren sollen die Gesetze der Natur und Technik den Schülern nahe gebracht werden, gemäß Pestalozzi: Lernen mit Kopf, Herz und Hand.
Im Mittelpunkt steht dabei das Durchführen von Experimenten und Versuchen.
Die Themenauswahl liegt bei der Kooperation mit den Kindergärten in der Hand derKinder, die Schulklassen arbeiten an den Themenfeldern des vor drei Jahren schrittweise neu eingeführten Lehrplans.

Nicht nur kognitives Lernen steht im Vordergrund auch verschiedenste Arbeitstechniken und Kompetenzen werden vermittelt. (Betrachten, Beobachten, Sammeln, Ordnen, Vergleichen, Beschaffung von Informationen, Festhalten von Ergebnissen, Reflektieren, …)

Außerdem wird in der Kooperation mit den Kindergärten soziales Lernen angebahnt. Schüler übernehmen Verantwortung für die Jüngeren. Sie versuchen anschaulich zu erklären und helfen ihnen beim Lesen und Durchführen der verschiedensten Experimente.

In den letzen Schuljahren haben sich die Kinder in der Lernwerkstatt beispielsweise mit folgenden Themen beschäftigt:

  • Luft (Wie sieht Luft aus? Wie kann man sie sichtbar machen? Wie viel Kraft hat Luft? Warum fliegt ein Flugzeug? …)
  • Feuer (Was benötigt ein Feuer zum Brennen? Wie kann man Feuer löschen? Was macht die Feuerwehr? …)
  • Strom (Wann brennt ein Lämpchen? Welche Materialien leiten den Strom? ..)
  • Pflanzen in unserer Umgebung (Untersuchen und Bestimmen von Pflanzen, Erstellen von Steckbriefen, …)
  • Wald (Baumarten, Aufbau in Etagen, Schutz und Nutzen des Waldes, …)
  • Auge (Aufbau, Funktionsweise, Schutzmaßnahmen,…)
  • Bienen (Wie funktioniert ein Bienvolk?, Ausrüstung des Imkers, …)
  • Wasser (Was schwimmt, was sinkt? Wieso schwimmt ein Containerschiff ?,…)